DIGITALER RAUM

Das Festival «Hallo, Tod!» findet live an verschiedenen Orten in Zürich, aber auch im digitalen Raum statt. In Kooperation mit dem Maison du Futur experimentiert es zudem mit so genannt hybriden Formen, welche das Digitale mit Geschehnissen im Realraum verbinden. Das Maison du Futur gründete sich während der Covid-19 Pandemie im Sinne der kulturellen Teilhabe breiter Teile der Gesellschaft. 

Beim Festival werden folgende Digitalräume/-Techniken genutzt:

Maisondufutur4.jpg

ZOOM

VIDEO-STREAMING

APP, AUDIO-STREAMING (MAISON DU FUTUR)