Die Stimme der Eltern lernt ein Mensch schon lange vor seiner Geburt kennen. Doch die Stimme ist es auch, die oft als Erstes vergessen geht. Der Verein Hörschatz ermöglicht sterbenskranken Eltern von minderjährigen Kindern, ihre Stimme in Form einer kostenlosen Audiobiografie zu hinterlassen und in eigenen, persönlichen Worten zu erzählen, was von ihnen bleiben soll. Den hinterbliebenen Kindern hilft eine Hörschatz-Audiobiografie nach dem Tod des Elternteils beim Trauern, Abschied nehmen und Erinnern, weil die Stimme bleibt.Der Verein Hörschatz vermittelt Audiobiografien an betroffene Familien und organisiert die Finanzierung durch Spendengelder und Fundraising. Für das Festival suchen wir Antworten auf die Frage «Wann fühlst Du Dich besonders lebendig»? Schickt uns Eure Antworten als Sprachnachricht.

                         

IMG_4541.jpg

VEREIN HÖRSCHATZ,  MEISSNER UND GRÜNIGEN 

HÖRSCHATZ

Was ich dir noch sagen will. Audio-Nachlässe.

hoerschatz.png

PRODUKT

DIGITALER RAUM

AB SOFORT