Ist der Tod das Ende unserer Reise, die uns als Individuum auslöscht? Oder wie fühlt es sich an, wenn der Tod nicht Tod ist, sondern sich bei uns Menschen lebendig zeigt? Gemeinsam mit dem Schweizer Medium Petra Eichenberger, nähern wir uns den spannenden Fragen, wo sich das Leben mit dem Tod vereint und dabei «Hallo» sagt. «Hallo», sagt auch Petra und gibt einen Einblick in ihre Berufung als Medium. Bei einer Workshop-Session stellen wir uns den Fragen zum Tod und dem «Danach», um uns gemeinsam darüber auszutauschen. Was wird von teilnehmenden Menschen erwartet: Interesse, Offenheit und Dialogfreudigkeit. Im Anschluss an den Workshop gibt es noch eine Meditation mit Begegnung zu deinem Verstorbenen und einem freiwilligen Austausch.

                         

Bild 3 Seelenlichter.jpg

PETRA EICHENBERGER

LEBEN UND TOD VEREINT

Wenn der Tod nicht Tod ist, sondern sich lebendig zeigt.

petraeichenberger.png

WORKSHOP

VIRTUELL

AB 15 JAHREN

CHF 1O I KOSTENLOS

MIN. 5 MAX. 25 TEILNEHMER*INNEN

TICKET 

FR, 28.5.

18:30-20:30

PETRAEICHENBERGER

@creativmedium

petra eichenberger

                         

Bild: Seelenlichter aus Antikglas @kreiert von kreativem Medium Petra Eichenberger