SCHREIBWERKSTATT: Schreib deinen eigenen Nachruf  

       KREATIVES SCHREIBEN • BIOGRAFISCHES SCHREIBEN

Hildegard Keller, Christof Burkard, Andrea Keller und Tanja Kummer haben viel gemeinsam; u.a. stiften sie leidenschaftlich gern zum Schreiben über das gelebte Leben an. Im Rahmen von «Hallo, Tod!» luden beide Duos dazu ein, sich dem eigenen Nachruf zu widmen. Hildegard und Christof haben einen ersten solchen Kurs bereits 2019 durchgeführt, damals im Friedhof Forum Zürich. Für Tanja und Andrea war der Workshop im März 2021 eine Premiere – die zum wunderbaren Erlebnis wurde und Lust auf mehr macht. Also bleiben beide Angebot hier publiziert. Interessierte Personen/Institutionen sind herzlich eingeladen, sich zu melden.

Online-Workshop im März 2021 –

mit Andrea Keller und Tanja Kummer 

KURSTITEL: DAS LETZTE WORT VORAUS. SCHREIB DEINEN EIGENEN NACHRUF 

KREATIVES SCHREIBEN • BIOGRAFISCHES SCHREIBEN

2

Wir schreiben dem Tod mutig ins Gesicht, mit Worten, die uns das Leben schenkt. Dabei erarbeiten wir Texte zur Essenz unserer Person und scheuen auch nicht davor zurück, uns beim Formulieren unserer Todesanzeige und eines Nachrufes auf den Punkt zu bringen. Spielerisch, humorvoll, ernsthaft. Poetisch, behutsam, pragmatisch. Und mit dem Ziel, über unsere persönliche Geschichte nachzudenken – und zwar über die, welche wir bislang gelebt haben, als auch über jene, die wir am Schluss erlebt haben möchten.    

Bei dem dreiteiligen Online-Schreibseminar (zwei Abende, ein ganzer Tag) wird Schreiben als Ressource und Handwerk verstanden, dessen Bausteine die Kursleiterinnen professionell vermitteln. Neben der Arbeit am eigenen Nachruf bleibt Platz für verschiedene kreative Schreibübungen sowie inspirierende Fundstücke zum Thema «Letzte Worte». 

Der Kurs findet via Zoom statt. Es sind keine spezifischen Vorkenntnisse nötig. Ein Laptop/Computer mit integriertem Mikrofon und Kamera sowie eine stabile Internetverbindung reichen aus. Die Kursleiterinnen berücksichtigen bei der Durchführung die Besonderheiten eines solchen Settings sowie die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen. Das Programm wird abwechslungsreich gestaltet, auch Bewegungspausen und längere Schreibphasen beinhalten, bei denen man den Computer zuklappen kann. 

Realisation:

Andrea Keller,

Tanja Kummer

Durchführungsort: Online, via Zoom

Kosten: CHF 250 • CHF 180

Gruppengrösse: mind. 5–max. 12 Personen

Jetzt anmelden > Mail an info@tanjakummer.ch

Termine:

DO, 11.03.2021, 18.00–21.00

SA, 20.03.2021, 10.00–17.00

DI, 30.03.2021, 18.00–21.00

Anmeldeschluss:

SO, 28.02.2021

Andrea Keller, Autorin, Journalistin, Kulturschaffende, Kulturpublizistin, angehende Schreibpädagogin, Mitinitiantin und -Kuratorin von «Hallo, Tod!». www.kreativ-komplizin.com

-

Tanja Kummer, Schriftstellerin, Spoken-Word-Poetin, eidg. dipl. Erwachsenenbildnerin, Buchhändlerin. www.tanjakummer.ch

-

 

Die beiden sind ein eingespieltes, charmantes und humorvolles Team, das schon verschiedenste Workshops im kreativen, biografischen und auch literarischen Schreiben geleitet hat, u.a. im Auftrage der Caritas Zürich und der Krebsliga Zürich.

1

Workshop im Winter 2020 –

mit Hildegard Keller und Christof Burkard 

KURSTITEL: ENDLICH MEIN LEBEN. SCHREIB DEINEN EIGENEN NACHRUF

KREATIVES SCHREIBEN • BIOGRAFISCHES SCHREIBEN

Ein Nachruf versucht, ein ganzes Leben zusammenzufassen. Jemand blickt auf eine Existenz, die nicht die eigene und schon vorbei ist. Vielleicht wird dies eines Tages auch bei mir so sein. Jemand wird sich mit meinem Leben auseinandersetzen. Wird nach dem Menschen suchen, der ich war. Eigentlich schade, eine solche Rückschau zu verpassen, wo wir doch noch da sind! Schneiden wir uns doch ein Stück von diesem Kuchen ab und nutzen das, was die Vertiefung ins eigene Leben und seinen Sinn bringen mag, im Hier und Jetzt.

Das vierteilige Schreibseminar lädt ein, das Leben zu feiern, in Gemeinschaft mit anderen Noch-Lebenden. Aufgelockert von poetischen Impulsen. Zwischen den vier Sitzungen (drei Lektionen) gibt es Schreibaufgaben mit individuellem Coaching und redaktioneller Unterstützung durch Hildegard Keller. 

Realisation: Hildegard Keller, Christof Burkard

Durchführungsort: Zentrum Karl der Grosse, Zürich

Kosten: CHF 350 • CHF 310

(Kulturlegi), inkl. individuelles Coaching

Gruppengrösse: mind. 12–max. 20 Personen

Weitere Infos & Anmeldung:

www.maulhelden.ch  •  info@maulhelden.ch

077 529 53 23

Termine:

FR, 06.11.2020, 18.00–21.00

SA, 14.11.2020, 14.00–17.00

SA, 28.11.2020, 14.00–17.00

SA, 05.12.2020, 14.00–17.00

Hildegard Keller, Autorin, Literaturprofessorin, Kritikerin, bekannt aus dem Literaturclub (SRF) und den Klagenfurter Tagen für deutschsprachige Literatur (ORF / 3sat). www.hildegardkeller.ch

www.bloomlightproductions.ch

-

Christof Burkard, Jurist und Mediator, erzählt durch das Kochen Geschichten.

www.maulhelden.ch

-

 

Die beiden verbinden Literatur und Kulinarik in der Edition Maulhelden. Sie treten als Autoren-Duo «Die Maulhelden» auf, bieten besondere Stadttouren (Kriminaltour, Liebesgeschichten in Zürich, Medizinaltour) und Seminare an.