ÜBER UNS

Hinter der Idee und Umsetzung steckt die Kulturbande: ein Verein sowie ein Netzwerk an Zürcher Kunst-/(Sozio-)Kulturschaffender, das den gesellschaftlichen Wandel erforscht, ihn verstehen und fördern will, dokumentieren. Das Kernteam von «Hallo, Tod!» besteht aus Patrick Bolle, Andrea Keller und Paolo Monaco. Die drei verbinden auch vergangene Projekte wie das Fundbüro2 (ein Lost & Found für Immaterielles) und das KUSSmagazin.  
 

PAOLO MONACO:
«Ohne Tod kein Leben!»

PATRICK BOLLE:
«Der Tod

lässt sich weder verdrängen, verniedlichen, noch verstehen – so bleibt nur die Integration.»
 

ANDREA KELLER:
«Was mich am Tod interessiert?
Das Leben! Ich möchte

mich mit unserer Endlichkeit konfrontieren, weil sie neben dem Schrecken auch Schätze bereithält: Erkenntnisse, die das Dasein bereichern.»
 

       WEITERE MITWIRKENDE:

Christof Burkard (Schreibwerkstatt) I maulhelden.ch

Nico Feer (Podcast, Musik) I nicofeer.ch

Maria Gasieniec (Support Kick-off)

Claudia Herzog (Fotografie) I claudiaherzog.ch 

Hildegard Keller (Schreibwerkstatt) I www.hildegardkeller.ch 

www.bloomlightproductions.ch

Tanja Kummer (Schreibwerkstatt) I tanjakummer.ch

Jrene Rolli (Support Kick-off) I hellojrene.ch

Fabienne Schellenberg (Karl der Grosse, Co-Kuration Festivalprogramm) I karldergrosse.ch

© 2020 Verein Kulturbande  |  mail@hallo-tod.com
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
Das Projekt wird unterstützt von: